Toggle navigation
Kursnummer: 8309 FU

Curriculum Funktionsdiagnostik und -therapie

Inhalt

Einleitung

Beginnend im Frühjahr 2018 bietet die Zahnärztekammer Hamburg das zehnte Curriculum Funktionsdiagnostik und -therapie an. Dieses Curriculum ist modular aufgebaut und läuft über die Dauer von zwei Jahren. Die Kurse dienen dem Ziel, Home-Miyata eine Aktualisierung und Vertiefung ihrer Kenntnisse in dem Fachgebiet zu ermöglichen.

Kursnummer:8309 FU
Zeitraum: Freitag, 02.02.2018 - Samstag, 30.11.2019
Anzahl Kursabschnitte:13
Punkte:197
Zielgruppe:Zahnärzte / Zahnärztinnen
Kategorie:
Gebühr:6750.- Euro
Veranstalter:Zahnärztekammer Hamburg
Kontakt:Simone Wegemann

Kursabschnitt

  • KE I-Klin. Funktionsanalyse, Einführung

    Termine
    Freitag, 02.02.2018, 14:00 - 18:30 Uhr
    Samstag, 03.02.2018, 09:00 - 16:00 Uhr
    Referenten
    PD Dr. Marcus Oliver Ahlers, Hamburg
    Prof. Dr. Holger A. Jakstat, Leipzig
    Ort

    CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf, Haus C, Falkenried 88, 20251 Hamburg

    Inhalt

    Sie lernen praxisorientiert die Grundlagen der Ätiologie und Pathogenese von Funktionsstörungen des Kauorgans kennen, sowie die Prinzipien des CMD-Screenings und der klinischen Funktionsanalyse. Praktische Übungen in Kleinstgruppen vertiefen das Wissen, gefolgt von Übungen zur Auswertung der Einzelbefunde, inkl. PC-gestützter Zuordnung der Einzelbefunde zu therapieführenden Diagnosen.

  • KE II-Manuelle Strukturanalyse

    Termine
    Freitag, 13.04.2018, 14:00 - 19:00 Uhr
    Samstag, 14.04.2018, 09:00 - 16:00 Uhr
    Referenten
    PD Dr. Marcus Oliver Ahlers, Hamburg
    Prof. Dr. Holger A. Jakstat, Leipzig
    Ort

    CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf, Haus C, Falkenried 88, 20251 Hamburg

    Inhalt

    In diesem Kurs lernen Sie die Inhalte der manuellen Strukturanalyse kennen, die Abgrenzung zur klin. Funktionsanalyse und die unterschiedliche Aussagekraft beider Unterschungen sowie beider Kombinationen. Auf dieser Grundlage erarbeiten wir zudem das Konzept der Diagnostik übertragener Schmerzen im Kauvorgang. Mittels praktischer Übungen in Kleinstgruppen trainieren Sie die Untersuchungstechnik sowie die Zuordnung zu Diagnosen.

  • KE III-Instrumentelle Funktionsanalyse 1

    Termine
    Freitag, 01.06.2018, 14:00 - 19:00 Uhr
    Samstag, 02.06.2018, 09:00 - 16:00 Uhr
    Referenten
    PD Dr. Marcus Oliver Ahlers, Hamburg
    Prof. Dr. Holger A. Jakstat, Leipzig
    Ort

    CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf, Haus C, Falkenried 88, 20251 Hamburg

    Inhalt

    Okklusions- und Kondylenpositionsanalyse

    (Praktischer Intensivkurs/Zentrikregistrate sowie Kondylenpositionsmessung)Sie trainieren im Rahmen eines Zirkeltrainings in Kleinstgruppen zunächst die zentrische Kieferrelationsbestimmung mit vorbereiteten Zentrikregistratschablonen und Modellen an bereitgestellen Probanden. Anschließend vermessen Sie die Registrate unter direkter, fachkundiger Anleitung mittels modernster Kondylenpositionsmessinstrumente und werten die registrierten Positionen aus.

  • KE IV-Instrumentelle Funktionsanalyse 2

    Termine
    Freitag, 31.08.2018, 14:00 - 19:00 Uhr
    Samstag, 01.09.2018, 09:00 - 16:00 Uhr
    Referenten
    PD Dr. Marcus Oliver Ahlers, Hamburg
    Prof. Dr. Holger A. Jakstat, Leipzig
    Ort

    CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf, Haus C, Falkenried 88, 20251 Hamburg

    Inhalt

    Exzentrische Positionsregistrate, elektronische Bewegungsaufzeichnung, Auswertung zur Programmierung individueller Artikulatoren, instrumentelle Bewegungsanalyse und Beurteilung der Zentrikstabilität. (Praktischer Aufbaukurs zur Erweiterung der instrumentellen Funktionsanalyse). Sie lernen gleich mehrere der führenden Systeme zur elektronischen Bewegungsaufzeichnung (Gamma Cadiax compact 2/4; Zebris JMA) kennen und trainieren ihre praktische Anwendung unter professioneller Anleitung in Kleinstgruppen.

  • KE V-Bildgebende Diagnostik

    Termine
    Freitag, 21.09.2018, 14:00 - 19:00 Uhr
    Samstag, 22.09.2018, 09:00 - 16:00 Uhr
    Referenten
    PD Dr. Marcus Oliver Ahlers, Hamburg
    Prof. Dr. Holger A. Jakstat, Leipzig
    Ort

    CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf, Haus C, Falkenried 88, 20251 Hamburg

    Inhalt

    Bildgebende Diagnostik/MRT für die zahnärztliche Funktionsdiagnostik (Ergänzung der klinischen und instrumentellen Funktionsanalyse mit intensiven praktischen Übungen zur Auswertung am PC)

  • KE VI-Initiale Funktionstherapie

    Termine
    Freitag, 02.11.2018, 14:00 - 19:00 Uhr
    Samstag, 03.11.2018, 09:00 - 16:00 Uhr
    Referenten
    PD Dr. Marcus Oliver Ahlers, Hamburg
    Prof. Dr. Holger A. Jakstat, Leipzig
    Ort

    CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf, Haus C, Falkenried 88, 20251 Hamburg

    Inhalt

    Mit konstruierten Okklusionsschienen und therapiebegleitender Nachjustierung. Intensiver Demonstrationskurs

  • KE VII-Computergest. Diagnostik u. Therapieplanung

    Termine
    Freitag, 11.01.2019, 14:00 - 19:00 Uhr
    Samstag, 12.01.2019, 09:00 - 16:00 Uhr
    Referenten
    PD Dr. Marcus Oliver Ahlers, Hamburg
    Prof. Dr. Holger A. Jakstat, Leipzig
    Ort

    CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf, Haus C, Falkenried 88, 20251 Hamburg

    Inhalt

    Aufbaukurs zur klinischen, instrumentellen und bildgebenden Funktionsanalyse mit eigenen Planungsübungen

  • KE VIII-Orthopädie & Physiotherapie

    Termine
    Freitag, 29.03.2019, 14:00 - 19:00 Uhr
    Samstag, 30.03.2019, 09:00 - 16:00 Uhr
    Referenten
    Dr. Horst Danner, Hamburg
    Martina Sander, Hamburg
    Ort

    CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf, Haus C, Falkenried 88, 20251 Hamburg

    Inhalt

    Orthopädische Co-Diagnostik und -therapie bei CMDPhysiotherapie bei CMD (mit praktischen Übungen)

  • KE IX-Chronische Schmerzen

    Termine
    Freitag, 21.06.2019, 14:00 - 19:00 Uhr
    Samstag, 22.06.2019, 09:00 - 16:00 Uhr
    Referenten
    Prof. Dr. Arne May, Hamburg
    Ort

    Zahnärztekammer Hamburg, ,

    Inhalt

    Diagnostik und neurologische (Co-) Therapie

  • KE X-Psychosomatische Hintergründe

    Termine
    Freitag, 20.09.2019, 14:00 - 19:00 Uhr
    Samstag, 21.09.2019, 09:00 - 16:00 Uhr
    Referenten
    Prof. Dr. Ulrich T. Egle, Freiburg
    Ort

    Zahnärztekammer Hamburg, ,

    Inhalt

    Psychosomatische Hintergründe craniomandibulärer Dysfunktionen und deren Therapie

  • KE XI-Kieferorthopädische Therapie

    Termine
    Freitag, 25.10.2019, 14:00 - 19:00 Uhr
    Samstag, 26.10.2019, 09:00 - 16:00 Uhr
    Referenten
    Prof. Dr. Dr. Ralf Radlanski, Berlin
    Ort

    Zahnärztekammer Hamburg, ,

    Inhalt

    Kieferorthopädische Therapie nach funktionstherapeutischer Initialbehandlung. Es ist erwünscht, dass eigene (Problem-) Fälle, die mit dem Referenten und mit den Teilnehmern diskutiert werden sollen, mitgebracht werden. (Modelle der Kiefer, Foto-, Röntgen- und Aktendokumentation)

  • KE XIIA-Restaurative Therapie

    Termine
    Freitag, 29.11.2019, 09:00 - 18:00 Uhr
    Referenten
    PD Dr. Marcus Oliver Ahlers, Hamburg
    Ort

    Dorint Hotel Hamburg Eppendorf, Martinistraße 72, 20251 Hamburg

    Inhalt

    Restaurative Therapie nach funktionstherapeutischer Initialbehandlung

  • KE XIIB-Abschlusspgespräche

    Termine
    Samstag, 30.11.2019, 09:00 - 13:00 Uhr
    Referenten
    PD Dr. Marcus Oliver Ahlers, Hamburg
    Prof. Dr. Holger A. Jakstat, Leipzig
    Ort

    Dorint Hotel Hamburg Eppendorf, Martinistraße 72, 20251 Hamburg

    Inhalt

    Kollegiales Abschlussgespräch

Organisatorisches

Als Moderator dieser Fortbildungssequenz wird Herr PD Dr. M. Oliver Ahlers zur Verfügung stehen. Die Betreuung der Kurse erfolgt durch das Team der Fortbildung der Zahnärztekammer Hamburg. Die Kurseinheiten finden an zwei Tagen - Freitag und Samstag - in der Regel im CMD-Centrum Hamburg- Eppendorf oder im Zahnärztlichen Fortbildungszentrum statt. Bitte beachten Sie die Ausschreibung. Nach Abschluss des Curriculums wird ein kollegiales Fachgespräch im Beisein des Moderators und anderer Referenten stattfinden. Die erfolgreiche Absolvierung der Kurse wird den Teilnehmern durch ein qualifiziertes Zertifikat der Zahnärztekammer Hamburg bestätigt. Dieses Zertifikat wird die erworbene Gesamtpunktanzahl ausweisen.

Gebühren

Am Curriculum Funktionsdiagnostik und -therapie können 20 Kolleginnen und Kollegen teilnehmen. Die Kursgebühr beträgt 6.750,-- Euro und kann auf Wunsch in vier Raten gezahlt werden. Kursunterlagen, Registrate und Instrumente werden gestellt. Für maximal je zwei Teilnehmer stehen PCs zur Verfügung.

Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung zur Teilnahme am Curriculum muss schriftlich erfolgen. Die Zulassung erfolgt in der Reihenfolge des Anmeldeeingangs. Ihre Anmeldung richten Sie bitte an die Zahnärztekammer Hamburg, Abteilung Fortbildung, , . Wir bitten Sie, die Kursnummer 8309 auf der Anmeldung anzugeben. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung. Die Rechnung übermitteln wir Ihnen Anfang 2018.

Nach Zugang der Kursanmeldung bei der Zahnärztekammer Hamburg ist die Anmeldung für alle Kurseinheiten verbindlich. Für die Zahnärztekammer Hamburg tritt die Verbindlichkeit mit dem Eingang der Kursgebühr ein. Ohne Angabe von Gründen können Sie bis acht Wochen vor Kursbeginn kostenfrei zurücktreten. Die Abmeldung muss schriftlich erfolgen. Bei einer Abmeldung ab acht Wochen oder weniger vor Kursbeginn verfällt die Kursgebühr, es sei denn, es kann ein Ersatzteilnehmer gefunden werden. Bei Verhinderung eines Referenten aus wichtigem Grund behalten wir uns vor, eine angekündigte Kurseinheit abzusagen und auf einen früheren respektive späteren Termin zu verlegen.

Mit der Anmeldung bestätigt der Kursteilnehmer die Anerkennung dieser Geschäftsbedingungen für das Curriculum Funktionsdiagnostik und -therapie der Zahnärztekammer Hamburg.

Ausschließlicher Gerichtsstand ist Hamburg.

Kontakt

Referenten

PD Dr. Marcus Oliver Ahlers, Hamburg
PD Dr. Marcus Oliver Ahlers, Hamburg
Prof. Dr. Holger A. Jakstat, Leipzig
Prof. Dr. Holger A. Jakstat, Leipzig
Dr. Horst Danner, Hamburg
Dr. Horst Danner, Hamburg
 Martina Sander, Hamburg
Martina Sander, Hamburg
Prof. Dr. Arne May, Hamburg
Prof. Dr. Arne May, Hamburg
Prof. Dr. Ulrich T. Egle, Freiburg
Prof. Dr. Ulrich T. Egle, Freiburg
Prof. Dr. Dr. Ralf Radlanski, Berlin
Prof. Dr. Dr. Ralf Radlanski, Berlin

zurück Diese Seite drucken